Tennisclub
Erfolgreicher TC Spreitenbach

Mit einem Aufsteiger in eine höhere Spielklasse (Veteranen 2. Liga) und zwei weiteren Gruppensiegern (Damen Sen. 3. Liga + Senioren 1. Liga), daneben kein Absteiger in eine tiefere Klasse, schloss der TC Spreitenbach in der diesjährigen Interclub-Meisterschaft von Swiss Tennis hervorragend ab!

Marcel Siegrist
Drucken

Mit 7 Teams stürzte sich der TC Spreitenbach in das Abenteuer IC 2011. Mit einer der konsequenten Nachwuchsförderung (ganzjährig dank der clubeigenen Halle) konnte erstmals seit vielen Jahren wieder ein 3. Liga-Herren-Team gemeldet werden. Die aus lauter Junioren gebildete Mannschaft belegte in ihrer ersten Saison den hervorragenden 3. Rang. Die Zweitliga-Herren-Mannschaft war durch Abwesenheiten und Abgänge zu unausgeglichen. Dank einer souveränen Leistung im notwendig gewordenen Abstiegsspiel konnte der Fall in die Niederungen der 3. Liga verhindert werden. Nach vielen Jahren der Mittelmässigkeit erzielten unsere Seniorinnen den Gruppensieg in der 3. Liga. Das Aufstiegsspiel ging dann gegen Mellingen verloren (dem Bericht der Cap. zufolge ging's nicht immer mit rechten Dingen zu....). Trotzdem: Herzliche Gratulation zum Gruppensieg! Gruppensieger wurden auch die Senioren 1. Liga. Vom Potential her wäre diese Mannschaft eigentlich ein ernsthafter Kandidat für die Nationalliga, doch Verletzungen und Abwesenheiten verhinderten letztlich den Aufstieg. Schade, vielleicht klappt's nächstes Jahr! Die 3.Liga-Senioren schlugen sich sehr ehrenvoll und klassierten sich wie in den letzten Jahren im guten Mittelfeld. Der Mannschaft fehlt es an Biss, sie leidet unter dem Federer-Syndrom! Die Veteranen 2. Liga wurden durch die Auflösung der zweiten 1.Liga-Senioren-Equipe gegenüber dem Vorjahr wesentlich verstärkt. Das Team um Cap. H. Michel liess denn auch nichts anbrennen: Von insgesamt 30 Matches wurden deren 26 gewonnen, die Gegner wurden teilweise richtiggehend an die Tenniswand gespielt. Die logische Folge: Aufstieg in die 1. Liga, Gratulation und HoppdeBäse fürs nächste Jahr! Die letztes Jahr neu gebildete Oldies-Mannschaft (65+) schlug sich tapfer: Klaren Siegen folgten ebenso klare Niederlagen, ein Mittelfeld-Platz war die logische Folge.
Zum Schluss: Die Bilanz zeigt, dass im Tennisclub Spreitenbach breit abgestützt und erfolgreich Tennis gespielt wird. Interessentinnen und Interessenten können sich auf unserer Website www.tc-spreitenbach.ch über unseren Club informieren. Neumitglieder, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, sind bei uns stets herzlich willkommen. Wir freuen uns auf dich!
HM

bild: Die erfolgreiche Veteranen-Mannschaft nach dem Aufstieg, auf dem Bild fehlt einzig JanAke Edvinsson!

Aktuelle Nachrichten