Fricktaler Junioren Cycling - Team
Erfolgreiche Radsportsaison für das Fricktaler Cycling Team

Daria Hofer und Tanja Schmid gewinnen die Schweizer-Schülermeisterschaft der Radfahrer

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Das Fricktaler Cycling Team bestand dieses Jahr leider lediglich aus vier Fahrern. Trotzdem kann das Team von Ueli Schumacher auf eine sehr erfolgreiche Saison mit 51 Podestplätzen zurückblicken. Alle vier Fahrer konnten sich in den Top-10 der Schweizer-Meisterschaften klassieren. Tanja Schmid (U15) und Daria Hofer (U13) holten sich gar den Schweizermeistertitel. Darias Bruder Jan erreichte als Mitglied der Schweizer Nationalmannschaft den unglücklichen vierten Platz. Dominik Weber (U15) erreichte mit dem 10. Platz ebenfalls noch die Top-10. Daria Hofer erreicht zudem an den Schweizer-Schülermeisterschaften mit der männlichen Konkurrenz den sehr guten dritten Platz und gewann die Gesamtwertung der Brugger Abendrennen überlegen. In der Gesamtwertung des Fricktalercups belegte sie Rang drei.
Tanja Schmid durfte dieses Jahr auch erstmals Erfolg im Ausland feiern da sie beim Kriterium in Singen (Deutschland) den 3. Rang belegte. An den mehreren Läufen der Schweizer-Schülermeisterschaft würde sie zudem fünf Mal erste bei den Mädchen und musste sich nur zweimal geschlagen geben. Dominik Weber gewann ebenfalls mehrere Brugger Abendrennen und wurde in dessen Gesamtwertung Dritter. Den Fricktalercup beendete er mit dem zweiten Schlussrang. Jan Hofer konnte als einer der Sprintstärksten ebenfalls mehrere Siege einfahren.
Aber nicht nur durch Erfolge war es eine erlebnisreiche Radsportsaison! So konnte zum Beispiel anfangs Saison in den Veloferien in Italien hilfreiche Tipps und Tricks erlernt werden oder aber an der Pässefahrt über Furka-, Grimsel- und Sustenpass das Durchhaltevermögen getestet werden.

Am vergangenen Samstag wurde nun anlässlich der Generalversammlung der Vereinigten Schweizer Radsportschulen die Podestplätze an der Schweizer-Schülermeisterschaft geehrt. Während im Restaurant Eintracht in Elgg die Betreuer und Vorstandsmitglieder über die bevorstehende Saison abstimmten und diskutierten, führten die Pokalgewinner ein spannendes Kartrennen aus. Dies bereitete den Jugendlichen sichtlich riesigen Spass; erforderte aber reichlich Geschick. Am ende konnte Daria Hofer beweisen das sie nicht nur auf dem Velo zu den schnellsten gehört und konnte als Siegerin hervor gehen. Anschliessend erfolgte die Pokalübergabe und somit die Ehrung der diesjährigen Leistungen. Zum Schluss wurde noch gemeinsam zu Abend gegessen und die Radsportsaison 2010 wurde mit gemütlichem und lustigem Beisammensein, Fachsimpeleien und spannenden Diskussionen gemeinsam und endgültig abgeschlossen. Tanja Schmid

Bild: Die Sulzerin Tanja Schmid (U15) vom Fricktaler Cycling-Team siegte in der Endabrechnung der Schweizer-Schülermeisterschaft.

Auch in der Kategorie U13 stand eine Fahrerin des Fricktaler Cycling-Team zu oberst auf dem Podest. Daria Hofer (zweite von links) durfte den Siegerpokal in Empfang nehmen.

Aktuelle Nachrichten