Männerriege
Erfolgreiche MR Endingen am Kreisturnfest in Würenlos

Lino Burkard
Merken
Drucken
Teilen

Endingen (lb) 8 wackere Mannen der Männerriege Endingen machten sich auf, in Würenlos den 3-teiligen Vereinswettkampf für Senioren zu bestreiten. Das Wetter war prächtig, das Wettkampfgelände ideal. Die Wettkämpfer wurden von Franz Grünenfelder auf dieses Fest vorbereitet und am Anlass selber betreut.

Wettkampf

Als Erstes galt es, zwei unterschiedlich grosse Bälle per Fuss und von Hand zu passen und zu überreichen und schlussendlich in den Korb zu werfen. Bei der zweiten Übung kamen die Endinger richtig in Fahrt. In hohem Tempo wurden nun 3 verschiedene Bälle hin und her und kreuzweise durch das Feld getragen, überbracht und durch einen Ring geworfen. Danach musste das Team einen Unihockeyball um eng gesteckte Slalomstangen führen. 8-er Ball hiess die nächste Disziplin. Auch diese wurde dynamisch mit Bravour absolviert. Die Fangübung mit dem Moosgummiring und die Fang –und Wurfübung mit dem Intercross-Schläger bildete den Abschluss des Wettkampfes. Die Männerriegler aus Endingen waren zufrieden mit dem Ablauf ihres Wettkampfes und mit der erbrachten Leistung. Spass hat dieser Einsatz auf jeden Fall gebracht.

Rangliste

  1. Rang MR Kleindöttingen
  2. Rang MR Tegerfelden
  3. Rang MR Endingen

Faustballturnier am KTF Würenlos

Am Vortag belegten die Faustballer der MR Endingen den 6 Rang. Am Turnier waren auch Mannschaften aus der 1. Liga vertreten. Somit kann auch diese Platzierung als gut bezeichnet werden.