SV Volley Wyna
Erfolgreiche erste Heimrunde und spassiges Kids-Turnier

Viviane Weber
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
Die erste Damenmannschaft des SV Volley Wyna liess ihren Gegnern aus Oftringen keine Chance und gewann in drei Sätzen.
Die erste Herrenmannschaft des SV Volley Wyna überzeugte mit einem klaren Sieg in drei Sätzen gegen den STV Baden.

Bilder zum Leserbeitrag

SV Volley Wyna Am vergangenen Wochenende durfte sich der regionale Volleyballverein SV Volley Wyna nicht nur über drei Siege an der Samstags-Heimrunde freuen, sondern auch das Kids-Turnier am darauffolgenden Sonntag war mit ca. 100 teilnehmenden Nachwuchsvolleyballern ein voller Erfolg.

Die Zuschauer wurden am vergangenen Samstag, 31. Oktober in der Pfrundmatthalle nicht enttäuscht: Von 11 bis 17 Uhr wurde ihnen spannendes Regionalvolleyball und eine ausgelassene Stimmung geboten. Obwohl nicht alle der sechs Matchs siegreich für den SV Volley Wyna ausgingen, kann die erste Heimrunde der Saison in sportlicher Hinsicht durchaus als Erfolg abgebucht werden.

So siegte sowohl die erste Herrenmannschaft gegen den Gast aus Baden als auch die erste Damenmannschaft gegen ihren Gegner VBC Oftringen 2 klar in drei Sätzen. Sowohl das 2. Liga-Herrenteam als auch die 3. Liga Pro-Spielerinnen können nunmehr solide sechs Punkte nach den ersten drei Matchs der Saison 15/16 aufweisen.

Auch die zweite Damenmannschaft enttäuschte nicht und gewann gegen den STV Baden 2 mit 3:1. Nur das Damen 3-Team musste sich von den Aktivmannschaften gegen die Gegner aus Lunkhofen in drei Sätzen geschlagen geben.

Auch beim Nachwuchs verpassten die Juniorinnen U 23 einen Sieg und verloren nach einem guten Matchstart schlussendlich mit 1:3. Spannend machten es die U19-Spielerinnen. In den ersten vier Sätzen zeigten sie ein konstantes Spiel und durften zwei davon für sich entscheiden. Erst im fünften Satz brachen sie ein und beendeten das Spiel gegen den TV Lunkhofen mit 2:3.

Lauter kleine Volleyballcracks

Nach der Heimrunde folgte am Sonntag, 1. November nahtlos das alljährliche Kids-Turnier in Reinach. Ca. 100 kleine Nachwuchsvolleyballer und –volleyballerinnen aus dem ganzen Aargau fanden sich für sportliche und spassige Stunden in der Turnhalle Pfrundmatte ein. Laut wurden die kleinen Volleyballcracks von den zahlreich angereisten Eltern angefeuert und der Nachwuchs holte sich nach den anstrengenden Spielen ihre wohlverdiente Verköstigung beim liebevoll gestalteten Beizli des SV Volley Wyna.

Die nächste Heimrunde wird am Sonntag, 13. Dezember in der Pfrundmatthalle über die Bühne gehen. Der Wynentaler Volleyballverein freut sich erneut auf zahlreiche Zuschauer.