Turnverein
Endlich wieder Meister

Team Jugend-Aerobic des STV Gränichen holt Titel

Merken
Drucken
Teilen

Das Team Jugend - Aerobic des STV Gränichen hat es an der 18. kantonalen Jugendmeisterschaft geschafft und holt sich nach einem längeren Unterbruch wieder einmal des Titel des Aargauer Meisters. Nach einem starken Qualifikationsdurchgang gelang dem 9er Team den Einzug in den Final und die Hoffnungen auf den Titel waren geweckt. Die Mädchen welche von Jeannine Wiederkehr und Patrizia Cione gecoacht werden, wurden endlich für die vielen Trainingsstunden belohnt, nachdem sie schon oft und nur ganz knapp am Finaleinzug gescheitert sind. Gemäss Jeannine Wiederkehr befand sich das Team seit Januar in der Wettkampfvorbereitung. Das Programm wurde jedoch 2 Monate vor der Meisterschaft noch in kleinen Details angepasst. Aerobic ist ein dynamisches Fitnesstraining mit rhythmischen Bewegungen zu motivierender Musik. Die Grundelemente sind hauptsächlich Kondition und Koordination. Gemäss Jeannine Wiedekehr werden pro Programm nicht nur 8 Formationen bewertet, sondern auch Akrobatik, Kraft und Schwierigkeitsgrad. Erstaunlich dabei ist, dass der Ursprung des Erfolgs der Jugendmannschaft die Küche von Jeannine Wiederkehr ist. Hier wird die Musik ausgewählt und die ersten Schritte und Formationen ausgedacht. Die Feinarbeit erfolgt im Training in Zusammenarbeit mit den jungen Sportlern. Nach dem längst fälligen Titel erhoffen sich die jungen Damen weitere Medaillen. Die nächsten Gelegenheiten bieten sich am 13. Juni 2009 am Turnfest in Muri und an der Schweizer Meisterschaft Ende November in Willisau.

Legende zu Bild
Obere Reihe von links nach rechts: Eliana, Patrizia, Jeannine, Joelle
Mittlere Reihe von links nach rechts: Lisa, Samira, Janina, Tamara
Untere Reihe von links nach rechts: Nicole, Debi, Celine (liegend)