Emotionen des Trödels in einem abendfüllenden Programm

Charly Zimmerli
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
Aus der Fundgrube; Second Hand.JPG
Aus der Fundgrube; entstaubte Geräte.JPG

Bilder zum Leserbeitrag

Oftmals wird eine Fundgrube, meistens Fundbüro genannt, bei grossen und langfristigen Veranstaltungen durch den Organisator eingerichtet.

Bei den zahlreichen Anlässen und Veranstaltungen haben sich in den letzten Jahrzehnten der beiden Turnvereinen (TV Oftringen und Satus Oftringen) einige Fundgegenstände angesammelt. Aus unserem Fundbüro ist wahrlich eine Fundgrube entstanden. Jeder dieser einzelnen Fundgegenstände erzählt seine eigene Geschichte. Stundenlang verweilten wir in dem Trödel und liessen die Geschichten auf uns wirken. Dies ist sicherlich ein Argument für den vierjährigen Unterbruch zum letzten Turnerabend. Bei der Entrümpelung haben wir die Fundgegenstände ausgesucht, welche die spannendsten Geschichten erzählen. Es ist lediglich eine Auswahl, aber es ist ein abendfüllendes Programm entstanden.

Damit Sie nicht hungrig ins Gewühle müssen, haben wir Ihnen ein kulinarisches Angebot zusammenstellt (Türöffnung ab 18.00 Uhr). Ebenfalls sind die Preise unserer Tombola nicht liegengebliebene Fundgegenstände. Sondern attraktive Verlosungspreise, die zum Loskauf motivieren.

Sind Sie dabei wenn die Turnvereine ihre Fundgrube öffnen: am Freitagabend, 14. März um 20.00 Uhr; Kindervorstellung, 15. März um 14.00 Uhr und eine weitere Abendvorstellung am Samstag, 15. März um 20.00 Uhr.

Platzreservationen bei Rachel Hunziker (062 797 49 24): 3. März von 9 bis 12 Uhr, 5. März von 9 bis 12 Uhr und 10. März von 9 bis 12 Uhr.