Pontonierfahrverein Schönenwerd-Gösgen
Ein rauschendes Aarefest 2015

Diego Bärtschi
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
6 Bilder
Breitmuulfrösch
Aarefääger
Schnäggebebys
Matrosen der Biergewässer
Speuzer Gummischöttel

Bilder zum Leserbeitrag

Rückblick auf ein gelungenes Aarefest bei den Pontonieren Schönenwerd-Gösgen

Während drei intensiven Tagen führten die Pontoniere das zweijährlich stattfindende Aarefest durch. Am Freitag, 28. August, begann es mit dem Fischessen und fand am Sonntag mit der Rangverkündigung des Plausch-Schlauchbootrennes sein gewohntes und gefeiertes Ende. Dazwischen wurden, um einige Zahlen zu nennen, über 700 Kilogramm Felchenfilets, knapp 100 Kuchen und Torten und gut 1000 Liter Bier genossen.

Am Schlauchbootrennen nahmen 63 Gruppen teil. Gestartet wurden die Wettkämpfe am Samstagmorgen um 9 Uhr. Am Sonntagnachmittag fanden die Duelle mit den beiden Finalläufen der beiden Kategorien Damen und Herren/Gemischt ihren Höhepunkt. Im Final der Damen durfte sich dieses Jahr die Gruppe „D Speuzerflitzer“ die hart erkämpfte Krone aufsetzen lassen. Sie setzten sich vor den „Breitmuulfrösch“ und den „Aarefääger“ durch. Im Herrenfinal gewannen dieses Mal die „Schnäggebebys“ welche sich 2013 noch mit Bronze begnügen müssten. Dahinter reihten sich die „Matrosen der Biergewässer“ und die „Speuzer Gummischöttel“ ein. Herzliche Gratulation und bis in zwei Jahren!

Um diese drei aufwändigen Festtage auf die Beine zu stellen, waren viele Helfer von Nöten. Gut 120 tatkräftige Freunde und Mitglieder des Vereins halfen diesen Anlass durchzuführen. Die Pontoniere bedanken sich herzlich für die Unterstützung! hu/db

Aktuelle Nachrichten