Nationaltrainer
Ein alter Bekannter: Mike Coffin wird Trainer der Österreichischen Basketball Nationalmannschaft

Mike Coffin (47) spielte bis zur Saison 2008/09 bei den Starwings Basket Regio Basel. Nun wurde die Meldung publik, dass Coffin, welcher in Österreich Basketballtrainer ist, die Österreichische Basketball Nationalmannschaft übernimmt. Seinen ersten Herren-Kader hat er bereits nominiert.

Pascal Donati
Drucken
Teilen
Lang ist es her: Mike Coffin spielte von 2005/06 bis 2008/09 bei den Starwings Basket Regio Basel. Nun wird er neuer Österreichischer Nationaltrainer.

Lang ist es her: Mike Coffin spielte von 2005/06 bis 2008/09 bei den Starwings Basket Regio Basel. Nun wird er neuer Österreichischer Nationaltrainer.

Keystone

Von der Saison 2005/06 bis zur Saison 2008/09 war Mike Coffin zusammen mit Ray Handerson, Sheray Thomas und Jared McCurry über Jahre das ausländische Stammquartett bei den Starwings. Diese vier ausländischen Spieler hatten massgeblichen Anteil daran, dass sich der Nationalliga A Basketball in Birsfelden etablieren konnte.

Knapp 10 Jahr später ist Mike Coffin Headcoach der ece Bulls aus Kapfenberg und steht zurzeit mit seinem Team im Playoff Finale um die Österreichische Meisterschaft gegen Swans Gmunden.

Schon den ersten Herren-Kader nominiert

Und seit heute ist es auch offiziell: Kapfenberg-Coach Mike Coffin ist ab sofort auch Teamchef der Österreichischen Basketball Nationallmannschaft der Herren. Mike Coffin folgt auf Matthias Zollner. Coffin hat auch schon seinen ersten Herren-Kader nominiert, der 16 Spieler umfasst.

Österreich, nach vier Spielen sieglos, tritt zum Abschluss der ersten Phase der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 (Gruppe G) am 29. Juni in Braunschweig gegen Deutschland und am 2. Juli in Tiflis gegen Georgien an.

Die Starwings gratulieren Mike Coffin herzlich zu dieser Nommination und wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg.

Aktuelle Nachrichten