Damenturnverein
DTV Fahrwangen – Stärkeklassensieger am Turnfest in Staffelbach

Grosse Freude über den Sieg

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Lange haben wir uns alle auf das Wochenende vom 18. und 19. Juni 2010 gefreut. Wir haben geübt und mit viel Motivation und Ehrgeiz trainiert für das Kreisturnfest in Staffelbach.
Simone Uhlmann und Manuela Thalmann starteten am Freitag 18. Juni im Geräteturnen zu zweit. Rechtzeitig haben sich beide von ihren Verletzungen erholt und konnten topfit am Wettkampf starten. Mit den Noten von 9.23 im Bodenturnen und 9.50 im Stufenbarren konnten Sie den ausgezeichneten zweiten Rang feiern. Auch Isabelle Kunz und Christian Kunz starteten im Geräteturnen zu zweit. Im Bodenturnen mit der Note von 8.83 und im Stufenbarren mit der Note von 9.03 konnten auch sie eine Auszeichnung auf dem vierten Rang entgegennehmen. Herzliche Gratulation.
Viel Regen und tiefe Temperaturen erwarteten uns am Samstagmorgen. Unsere Motivation war topp und die blendende Stimmung trug zum zur guten Wettkampfleistung bei. Der Regen machte pünktlich zu unserem Wettkampfstart im Team-Aerobic eine Pause. Die Nervosität war nun klar spürbar - jetzt gilt es ernst. In unserer ersten Disziplin erreichten wir eine gute Note von 8.68. Weiter ging es mit dem Stufenbarren. Das neu einstudierte Programm von Isabelle Kunz und Simone Uhlmann konnten wir zum zweiten Mal an einem Wettkampf zeigen. Auch hier eine ausgezeichnete Note von, ebenfalls, 8.68. Zum Schluss die letzte Disziplin, der Allround. Dies sind drei Geschicklichteisspiele mit diversen Bällen, welche nicht nur Ausdauer und Schnelligkeit verlangen, auch das Fangen und Werfen muss geübt sein. Der Regen setzte wieder ein, die Anlagen ähnelten einem Schlammfeld was uns aber nicht hinderte Alles zu geben. Der Schlamm und Dreck spritze nur so, doch besser konnte uns diese Disziplin nicht laufen, erreichten wir doch eine exzellente Note von 9.87. Dies musste sofort gefeiert werden, und so wälzten sich einige Frauen vor Freude noch ganz in den Schlammpfützen.  (Bilder sind sicherlich bald aus unserer Homepage. www.stvfahrwangen.ch)
Das Festen und Feiern hielt an, doch das Beste steht noch bevor - Die Rangverkündigung.
Hüpfend und singend tanzten wir zum Podest, als es hiess: in der 3. Stärkeklasse, mit 27.23 Punkten, Rang 1, DTV Fahrwangen. Überraschend und irgendwie jedem bewusst, dass sich die vielen Trainings gelohnt haben. Ein grosses Dankeschön an unsere Leiterinnen.

Nach späterem studieren der Rangliste stellten wir fest, dass wir über alle drei Stärkeklassen die 6. beste Punktzahl erreichten, von 75 startenden Vereinen der Kreisen Lenzburg und Zofingen. Auf dieses Resultat muss nochmals angestossen werden. (sfa)

Aktuelle Nachrichten