Dramatischer Verein
Dramatischer Verein Untersiggenthal

Neues Stück und neuer Auftritt

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Der Dramatische Verein Untersiggenthal steckt bereits wieder voll in den Vorbereitungen für die nächste Theaterproduktion. Premiere ist am 16. Januar 2010. Zur Aufführung kommt die Komödie „Min Fründ Erwin", im Original „Mein Freund Harvey". Es ist ein Klassiker unter den Boulevardkomödien. Die zentrale Figur Herbert P. Traut ist ein Trunkenbold aus feinem Hause. Auch wenn er immer einen kleinen sitzen hat, ist er doch von guten Sitten, gutem Geschmack und guten Manieren, genauso wie sein Trinkbruder Erwin, ein für andere unsichtbarer weisser Hase in Menschengrösse. Erwins noble Familie bangt wegen dieses unsichtbaren Freundes um ihren Ruf und liefert Erwin in die Klinik Königsfelden ein. Doch in der Heilanstalt ist nicht nur der Chefarzt Professor Tscharner plötzlich ratlos......
„Min Fründ Erwin" wirbt für Toleranz gegenüber jenen, die eine kleine Macke haben - und wer hat die schon nicht? Das Stück wurde 1944 am Broadway uraufgeführt und 1950 erfolgreich verfilmt mit James Stewart in der Hauptrolle.

Im weiteren hat der Verein beschlossen, seinen Auftritt moderner und attraktiver zu gestalten. Im Zentrum steht das neue, farbige Logo. Es versinnbildlicht die Puzzleteile, die nötig sind um eine Produktion auf die Bühne zu bringen. Zusätzlich wurde unsere Tätigkeit „Theater" explizit erwähnt. Unsere Druckerzeugnisse werden nun nach und nach angepasst. In einigen Tagen sollte auch die entsprechend neu gestaltete Internetseite unter www.dvu.ch aufgeschaltet sein. (usc)

Aktuelle Nachrichten