Männerriege
„Dr schnällscht Wittnauer“ wurde erkoren

Rund 80 Schüler bestritten verschiedenste Disziplinen

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Rund 80 Schüler der Schule Wittnau nahmen am Schulsporttag teil. Die Disziplinen 60 Meterlauf, Ballwerfen, Weitsprung und Zielwurf verlangten verschiedene Fähigkeiten. Als Besonderheit wurde "Dr schnällscht Wittnauer" erkoren.

Aufgeteilt in Altersgruppen absolvierten die Knaben und Mädchen die Disziplinen mit grossartigem Einsatz. Gestartet wurde frühmorgens um Acht. Gefragt waren Schnelligkeit und Kraft aber ebenso Geschicklichkeit und Koordination. Die Znüni-Pause verlieh neue Energie und gekämpft wurde bis zum Schluss. Höhepunkt waren wie¬derum die Finalläufe für Dr schnällscht Wittnauer. Nun standen die schnellsten Sprinter und Sprinterinnen im Mittelpunkt. Wie bei der ersten Austragung im letzten Jahr war auch diesmal für viel Spannung gesorgt. Der Anlass ver¬mochte viel Publikum anzulocken. Eltern und Freunde motivierten und applaudierten die Schüler zu ausgezeichneten Leistungen. Organisiert wurde der Anlass von der Männerriege und der Schule Wittnau.

Photolegende:
Die Spannung beim „schnellsten Wittnauer" war gross. Gekämpft wurde bis zur Ziellinie.