FC FISLISBACH
Die Veteranen des FC Fislisbach holen den Aargauer Meistertitel auch in der Saison 13/14

Priska Meyer
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
6 Bilder
no 19 11.jpg
no 19 31.jpg Veteranen-Meistermannschaft.
no 19 65.jpg
no 19 27.jpg
no 19 17.jpg

Bilder zum Leserbeitrag

Es stand bereits zwei Runden vor Schluss fest: Die Fislisbacher Veteranen sind erneut Aargauer Meister. Das letzte Spiel der Saison fand vor heimischem Publikum im Esp gegen die Veteranen aus Niederwil statt. Nachdem der FCF durch Andre Spinnler 1:0 in Führung ging, konnte Niederwil noch vor der Pause ausgleichen. Nach der Pause liessen die Senioren 40+ aus Fislisbach aber nichts mehr anbrennen. Andre Spinnler erhöhte auf 2:1 und kurz vor Schluss erzielte Andre Meier das 3:1 mittels Penalty.

Hansjörg Ryter, Geschäftsführer des Aargauischen Fussballverbandes, gratulierte den erfolgreichen Veteranen unter Trainer Thomas Meyer nach Spielschluss und überbrachte ihnen den verdienten Pokal. Die Meisterfeier nahm dann ihren Lauf im Clubrestaurant Esp. Von dort aus ging es noch weiter zum Sponsor, in die barlinde.

Der Meistertitel berechtigt die Mannschaft in der kommenden Saison wiederum zur Teilnahme am Schweizer Cup. In diesem sind die Veteranen diese Saison bis ins Halbfinale vorgestossen, wo sie sich gegen Biberist im Penaltyschiessen geschlagen geben mussten.

Die Senioren des FC Fislisbach stehen ebenfalls bereits als Aargauer Meister fest. Noch ist deren Meisterschaft aber nicht abgeschlossen. Sie werden den Meisterpokal anlässlich des letzten Heimspieles vom 6. Juni 2014 ebenfalls im Esp in Empfang nehmen können.

(fcf/me)