WerkBaustelle
Die VeloBaustelle öffnet Ihre Tore

Kommt ans Eröffnungsfest am Samstag den 30. April auf der VeloBaustelle

Drucken
Teilen

Velos umbauen, verschönern und verändern

An der Buchserstrasse 47 in Aarau eröffnet das Betriebsteam der VeloBaustelle eine neue Werkstatt.

In den Räumen der ehemaligen Servicewerkstatt Radio TV Bolliger erhält jedermann Hilfe zur Selbsthilfe im Velobau. Reparaturen, Verschönerungsarbeiten, Liegeräder, Transporträder: Aus einem Keller voll alter Velos und Teilen wachsen spannende Vehikel, Maschinen, Kunstobjekte oder was das Tüftlerherz sonst noch begehrt. Hier verliert man garantiert die Angst vor dem Schraubenschlüssel und lernt, dass man die schmutzigen Hände mit Sandseife wieder sauber kriegt.

Das offene WerkLabor für Menschen ab 12

Die Tore der VeloBaustelle sind immer mittwochs von 13 Uhr bis 17 Uhr und samstags von 8 Uhr bis 17 Uhr für Jugendliche und Erwachsene geöffnet.

Alle die ein gutes und schönes Velo haben wollen, fragten sich bestimmt schon oft, wie sie Reparatur und Verbesserung ihres fahrbaren Untersatzes in die eigene Hand nehmen können. Dazu bietet die VeloBaustelle die Unterstützung und den Rohstoff.

Wer ist sich schon bewusst, dass man aus einer Sprengstoffkiste und einem alten Kinderwagen einen Anhänger bauen kann?

Hereinspaziert!

Kommt ans Eröffnungsfest am Samstag den 30. April auf der VeloBaustelle, wo ab 16 Uhr mit open end gefeiert wird.

Besucht unser sehenswertes Haus mit all seinen spannenden Details.

Verspeist Grillfleisch, Salate und Schlangenbrot vom Lagerfeuer. Sitzt und fachsimpelt bei Kaffe, Kuchen und erfrischenden Getränken. Besucht die Ausstellung, absolviert den Veloparcours. Geniesst die Einradshow mit dem Einrad Marke VeloBaustelle und die vielfältige Musik von Jazzrock bis Liedermacher.