Schweizerische Volkspartei
Die SVP zu den Einwohnerratstraktanden

Gegen eine flächendeckende Einführung von Tempo-30-Zonen

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Die SVP Brugg stimmt der Anpassung des Friedhofreglements Rein zu. Die meisten Ergänzungen sind rein formell und es werden keine Änderungsanträge gestellt. Die neue Einführung von Grabeinfassungen wird den Friedhof optisch aufwerten und die Verbreiterung der Wege macht auf alle Fälle Sinn.
Das Postulat betreffend Einführung von Tempo-30-Zonen in den Quartieren wird die SVP nicht unterstützen. Die Partei ist nach wie vor gegen eine flächendeckende Einführung von Tempo-30-Zonen. Das einzig Positive bei solchen Massnahmen ist der höhere Bussenertrag bei der Regionalpolizei. Besser als die generelle Einführung sind einzelne bauliche Massnahmen bei Gefahrenstellen und solche haben wir in letzter Zeit genügend umgesetzt. (pvn)