SVP Brugg Ortspartei
Die SVP zu den Einwohnerratstraktanden

Patrick von Niederhäusern
Drucken
Teilen

Die SVP Brugg hat an ihrer Fraktionssitzung eingehend über die Vorlagen der nächsten Einwohnerratssitzung diskutiert.

Alle Einbürgerungen können durch unsere Fraktion gutgeheissen werden. Als Nachfolger von Silvan Lutz als Mitglied im Wahlbüro freuen wir uns, dass wir mit Urs Wirz einen Fraktionskollegen als Nachfolger zur Wahl stellen können. An dieser Stelle gilt ein grosses Dankeschön den beiden Herren für den geleisteten respektive bevorstehenden Einsatz für die Gemeinschaft.

Den Verpflichtungskredit für das Provisorium Bilander erachten wir ebenfalls als massvoll und können deshalb diese Vorlage unterstützen. Auch die Sanierung der Sanitärleitungen und die Anpassung der Nutzereinbauten im Schulhaus Hallwyler ist für uns unbestritten. Wir äussern diesbezüglich lediglich die Erwartungshaltung, dass die damit zusammenhängenden Aufträge an das lokale Gewerbe in unserer Region vergeben werden sollen.

Die Möglichkeit für eine Namensbeschriftung des Gemeinschaftsgrabs finden wir sinnvoll und das überarbeitete Friedhofreglement wurde vom Stadtrat sauber vorbereitet.

Aktuelle Nachrichten