Stadtmusik
Die Stadtmusik Mellingen hat einen neuen Dirigenten

Marco Kurmann führt die Musikanten nach den Sommerferien musikalisch an

Drucken

Die Stadtmusik Mellingen und ihr Dirigent Leo Gauch haben sich überraschend nach einem halben Jahr wieder getrennt. Trotz sehr guter kameradschaftlicher Beziehung zwischen den Musikanten und dem Dirigenten, konnte sich Leo Gauch nicht mit der musikalischen Zielsetzung der Stadtmusik identifizieren. Die Stadtmusik Mellingen bedauert den Weggang von Leo Gauch.

Mit Marco Kurmann konnte die Stadtmusik kurzfristig einen jungen, engagierten und erfahrenen Dirigenten finden, der die Stadtmusik ab dem Probestart nach den Sommerferien bis Ende Jahr musikalisch führt. Marco Kurmann war lange Zeit Musikant bei der Stadtmusik Mellingen und dirigierte mehrere Jahre das Jugendspiel Rohrdorferberg. Das Engagement von Marco Kurmann gibt der Stadtmusik Mellingen genügend Zeit, einen qualifizierten Dirigenten zu suchen, der sie dann im Jubiläumsjahr 2010 führt.

Im Jahr 2010 feiert die Stadtmusik Mellingen ihren 150. Geburtstag. Schon seit längerem wird von einem OK dieses spezielle Jubiläum geplant. Die erste Festlichkeit zum Jubiläumsjahr findet bereits in der Sylvesternacht 2009 statt: Auf dem Kirchplatz stosst die Stadtmusik Mellingen mit der Bevölkerung auf das neue Jahr sowie auf ihren 150. Geburtstag an.

Im Frühling führt die Stadtmusik Mellingen am 8. Mai 2010 einen Gourmetabend unter dem Motto Sinfonie in 5 Gängen durch. In gediegenem, musikalischem Ambiente werden die Gaumen kulinarisch verwöhnt. Vom Freitag 27. August 2010 bis zum Sonntag 29. August 2010 findet dann die grosse Geburtstagsfeier statt. Mit viel Musik und festlichen Aktivitäten wird die Stadtmusik Mellingen ihr 150 Jahr Jubiläum in der Altstadt von Mellingen feiern. Musikalische Höhepunkte im Jubiläumsjahr werden das Kirchenkonzert am Palmsonntag sowie das Jubiläumsjahreskonzert im November sein. (mro)

Aktuelle Nachrichten