Musikgesellschaft Oberentfelden
Die MGO im Probeweekend

Katharina Walbrun
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am Samstag, 25. Oktober, versammelte sich die Musikgesellschaft Oberentfelden bereits schon um 06.45 Uhr beim Probelokal. Die Taschen waren gepackt, Instrumentenkoffer parat und Schlagzeug mit Kesselpauken im Bus verstaut. Mit im Gepäck hatten wir die Partituren für das Kirchenkonzert. Unser Ziel war das jährliche Probeweekend, bereits zum dritten Mal in den Flumserbergen. Die letzten Jahre verwöhnte uns herrlich schönes Herbstwetter, welches sogar Proben im Freien ermöglichte. Doch dieses Jahr war Winterstimmung angesagt und die ersten Schneefelder dekorierten das Panorama. Gut angekommen, nahmen wir unsere Unterkunft in Beschlag. Dank den vier Registerleitern, welche unseren Dirigenten Michel Byland unterstützten, konnten wir einen intensiven und sehr lehrreichen Samstag verbringen. Nach dem anstrengenden Probetag hatten wir uns einen Apéro und ein feines Nachtessen verdient. Einen gelungenen Ausklang fanden wir abschliessend in der Sonderbar, die Schirmbar des Hotels. Es wurde gesungen, getanzt und geschunkelt. Und egal ob 14 oder über 70 Jahre, alle Mitglieder hatten ihren Spass dabei. Dank der Zeitumstellung kamen alle Musikanten zeitig ins Bett um mit frischem Elan den Sonntag in Angriff zu nehmen. Gestärkt nach einem reichhaltigen Frühstück teilten wir uns nochmals auf die Register auf, bevor wir am Nachmittag in der Gesamtprobe das Erlernte gemeinsam im Orchester zum Besten gaben.

Es war wieder ein gelungenes und tolles Wochenende. Und auf diesen musikalischen Fortschritten gilt es nun weiter aufzubauen um unser Publikum am Kirchenkonzert vom 23. November 2014 zu verzaubern.

Eindrücke vom Probeweekend sowie Infos zu unserem 125-jährigen Jubiläum 2015 sind auf www.mgoberentfelden.ch zu finden.