Männerriege Subingen
Die Männerriege Subingen an der Olympiade

Adrian Rudolf von Rohr
Merken
Drucken
Teilen

Traditionell trafen sich die Turner der Männerriege Subingen nach den Sommerferien zur ihrer Olympiade. 30 Teilnehmer absolvierten 10 verschieden Disziplinen, welche vor allem Geschicklichkeit, aber auch etwas Glück erforderten. So mussten zum Beispiel möglichst viele Korbwürfe absolviert, oder möglichst viele Punkt im Dartspiel erzielt werden. Im Unihockey - Parcour musste der Ball möglichst schnell um die Hindernisse geführt werden. Etwas Glück benötigte es beim Ziehen der Jasskarten, deren Punkte zusammengezählt wurden. Selbstverständlich durfte auch eine Schätzfrage nicht fehlen. Die Olympiade zählt zur Vereinsmeisterschaft und die Rangverkündigung findet anlässlich der Generalversammlung im Januar statt. Nach dem sportlichen Teil wurden die Teilnehmer mit Hamme und Kartoffelsalat, sowie einem 'Dessert à la Präsident' verwöhnt. Die Männerriege Subingen turnt jeweils am Montagabend, jeweils in zwei Gruppe, ab 1915 Uhr. Neumitglieder sind herzlichst willkommen.