FDP.Die Liberalen Wohlen
Die FDP bleibt unabhängig

Jan L. Severa
Merken
Drucken
Teilen

An der Parteiversammlung vom 10. Februar 2014 sprach sich die FDP Basis gegen gemeinsame Fraktionssitzungen mit der GLP aus.

Der Vorstand der FDP Wohlen lud am 10. Februar 2014 zur Abstimmung über die gemeinsamen Fraktionssitzungen mit der GLP im Restaurant Schönau. Den Auftakt bildeten die Darlegung der Pro und Contra Argumente durch Thomas Geissmann resp. Koni Gfeller. Im Anschluss äusserten sich die versammelten Mitglieder zu den geplanten Sitzungen. In der Diskussion stellte sich klar eine kritische Haltung zu gemeinsamen Sitzungen heraus. Als Hauptargument wurde vor allem der Wunsch nach einer unabhängigen Politik der FDP genannt. Verschiedene Stimmen äusserten zudem Zweifel an der konsequent bürgerlich-liberalen Ausrichtung der GLP. In der Schlussabstimmung setzten sich die Gegner relativ deutlich durch. Für Thomas Geissmann ist dies aber keine Tragödie: „Die Mitgliederbefragung war richtig und wichtig. Trotzdem steht einer Kooperation mit der GLP bei Sachfragen nichts im Weg. Ich werde mich als Fraktionschef auch künftig dafür einsetzten, dass wir Wohlen mit einer bürgerlichen Politik im Einwohnerrat weiter bringen.“

Vorstand FDP. Die Liberalen Wohlen

Kontakte für weitere Informationen

Thomas Geissmann, Fraktionschef FDP. Die Liberalen Wohlen
056 622 15 63

Konrad Gfeller, Präsident FDP. Die Liberalen Wohlen
056 618 85 30