Unity-Gospelchor Umiken
Der Unity-Gospelchor Umiken feiert sein zehnjähriges Jubiläum.

Jürg Gurtner
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

«Come let us sing» heisst es im Gospelchor Umiken schon seit 10 Jahren. Der Chor wird wieder unter der Leitung von Verena Eckert, begleitet von Klavier und Schlagzeug, ein abwechslungsreiches Programm vortragen und freut sich darauf.

Nach 10 Jahren gemeinsamen Singens präsentiert sich der Unity-Gospelchor mit einer stattlichen Anzahl von fast 50 Sängerinnen und Sängern. Durch das ganze Jahr hindurch wurde intensiv geprobt und die Gemeinschaft gepflegt. Die Begeisterung der Chorleiterin Verena Eckert, die sich schon seit vielen Jahren der Gospelmusik widmet, wirkt ansteckend. Jede Sängerin und jeder Sänger findet etwas im Gospel, das sie besonders anspricht, seien es die schwungvollen, gefühlsbetonten Melodien, der Rhythmus, die Bewegung oder die christlichen englischen Texte zum Lobe Gottes. Das Gemeinsame ist die Begeisterung und so bilden alle zusammen eine Einheit (englisch Unity).

Das Ergebnis des Ganzen ist ein umfangreiches Programm mit über zwanzig Gospelsongs, das jetzt auf seine Aufführung wartet. Es sind neue Stücke hinzugekommen, z. B. «Sweet Jesus», komponiert vom Afro-Amerikaner Andraé Crouch. Die bekannten Lieder aus dem Repertoire wie «Oh When the Saints» und «Soon and Very Soon» werden natürlich nicht fehlen. Ein Höhepunkt bildet ein vom norwegischen Komponisten Tore W. Aas neu arrangiertes frohes und schwungvolles Medley mit sechs allseits bekannten Spirituals.

Lassen Sie sich überraschen und begeistern am Konzert. Und wenn einige Zuhörer einmal zu einer Probe kommen, würde es den Chor sehr freuen. Informationen zu den Proben sind unter www.unity-gospel.ch zu finden.

Konzertdaten:

Sa. 8. Nov. 2014 19.00 Uhr Kirche Rein

So. 9. Nov. 2014 19.00 Uhr Stadtkirche Brugg

Eintritt frei, Kollekte zur Deckung der Unkosten

Aktuelle Nachrichten