Turnverein Dulliken
Der Turnverein Dulliken tagte im Kino Capitol

Yves Aeschbacher
Merken
Drucken
Teilen
8 Bilder
Vorstand TVD 2018
Berger Martin wird Ehrenmitglied

Die Mitglieder des Turnvereins Dulliken haben an der ordentlichen 109. Generalversammlung im Kino Capitol in Olten die Mitgliederbeiträge erhöht, die Rechnung 2017 genehmigt und das Budget 2018 mit einem kleinen Verlust verabschiedet. Zudem ehrte die Versammlung das langjährige Vorstandsmitglied Martin Berger mit der Ehrenmitgliedschaft.

Kürzlich konnte Präsident Christian Hug mehr als 80 Turnerinnen und Turner und Ehren- und Freimitglieder zur 109. Generalversammlung begrüssen. Ebenfalls begrüssen durfte Christian Hug die Gäste Walter Rhiner, Gemeindepräsident Dulliken, Peter Frei, Vizepräsident KTF 2018 Gösgen-Niederamt, Delegationen der Frauen- und Männerriege und Vertreter des Hauptsponsors der Raiffeisen Dulliken-Starrkirch. Der Vorstand hat sich für das Jahr des Kantonalturnfestes eine spezielle Generalversammlung einfallen lassen. So tagte die Versammlung erstmals in der Vereinsgeschichte im Kino.

Mit einer Schweigeminute wurde an die im letzten Jahr verstorbenen Vereinsmitgliedern gedacht. Die Jahresberichte des Präsidenten und der Technischen Leitung wurden als Videobeitrag auf der Kinoleinwand gezeigt. Ein spannender, mit Lachern verzückter Jahresbericht, konnte die Versammlung mit grossem Applaus verdanken. Im weiteren Verlauf der Versammlung genehmigten die Stimmberechtigten die Jahresrechnung 2017, welche mit einem Verlust von CHF 7'259.90 besser abgeschlossen hat als budgetiert.

Das diesjährige Jahresprogramm wurde vom Technischen Leiter, André Bachmann, präsentiert. Als Höhepunkt organisiert der TV Dulliken als einer der vier Trägervereine das Kantonalturnfest Gösgen-Niederamt. Peter Frei informierte die Anwesenden über den aktuellen Stand der Arbeiten und das sportliche und festliche Programm. Ebenfalls konnte André Bachmann die Auszeichnungen in der Jahresmeisterschaften vornehmen.

Einleitend zum Budget 2018 informierte Christian Hug über das neue, angekündigte Mitgliederbeitragskonzept. Dieses wurde in enger Zusammenarbeit zwischen dem Vorstand und der gesamten technischen Kommission erarbeitet. Die Versammlung folgte dem Vorstand und der technischen Kommission und genehmigte die neuen Jahresbeiträge und die damit verbundene Erhöhung einstimmig und ohne Wortmeldung. In diesem Zusammenhang bewilligten die Mitglieder für das Jahr 2018 auch einen KTF-Rabatt über alle Mitgliederkategorien. Das resultierende Budget sieht einen kleinen Verlust vor.

Im weiteren Verlauf des Abends konnte die Versammlung Martin Berger die Ehrenmitgliedschaft verleihen. In einer Fotoshow ergänzt mit einer Laudatio wurde auf die zwölf Jahre Vorstandstätigkeit und das grosse Engagement von Martin Berger zu Gunsten des Turnvereins Dulliken zurückgeschaut.

Auch der aktuelle Präsident, Christian Hug, hat seine Demission auf die Generalversammlung im Januar 2020 eingereicht. Mit diesem Schritt soll der Verein die Möglichkeit erhalten, die Strukturen anzupassen und einer neuen Führung einen idealen Start zu ermöglichen. Als neuer Vizepräsident und somit zukünftigen möglichen Präsidenten wählte die Versammlung Jean-Claude Gremaud. Ansonsten gab es im Vorstand keine Änderungen.

Vor dem reichhaltigen Apéro Riche dankte Christian Hug den Gästen und Sponsoren für die langjährige und gute Zusammenarbeit und zeigte sich überzeugt, dass der Turnverein Dulliken mit dieser andersartigen Generalversammlung voller Energie in das Vereinsjahr 2018 gestartet ist.

Christian Hug