Turnverein Niederrohrdorf
Der Turnverein am Kantonalturnfest in Thun

Fabian Vogler
Merken
Drucken
Teilen

Gemeinsam traf sich der Turnverein am Samstagmorgen in Niederrohrdorf, um mit dem Zug nach Thun zu reisen – dieser hatte dann leider etwas Verspätung, und so dauerte die Reise dann halt ein wenig länger. Kein Problem aber, es blieb noch genug Zeit bis zum Wettkampfbeginn. Auch das Zelt für die Übernachtung konnte gerade noch vor dem ersten groben Regenguss (es sollte nicht der Letzte bleiben) aufgestellt werden.

Beim ersten Wettkampfteil hatten die 800m-Läufer einige Startschwierigkeiten aufgrund der ungewohnten Bedingungen auf den engen nassen Asphaltkurven und so gab es nur die Note 7.46. Vom Regen geschützt lief es den Geräteturnern in der Halle besser und man konnte sich mit der musikalischen Barrenvorführung die Note 8.82 erturnen.

Beim nachfolgenden Fachtest Allround regnete es dann munter weiter – aber dank der guten Vorbereitung hielt sich der Einfluss des Wetters in Grenzen und es reichte für die beachtliche Note 9.55.

Auf beim Steinheben im dritten Wettkampfteil regnete es fröhlich weiter und die glitschig Steine stellten eine neue Herausforderung dar. Der erfahrenste Turner konnte aber die Situation retten und ermöglichte mit seinen zusätzlichen Hebungen die Note 9.00. In der Disziplin Fachtest Unihockey schaute die Note 8.38 heraus.

Insgesamt ein erfolgreiches Turnfest das dann am Abend entsprechend gefeiert wurde, Gesamtnote 26.46 – Platz 50 von 135 Vereinen in der 4. Stärkeklasse!