Sportclub
Der SC Schöftland lief für Behinderte

Sponsorenlauf für die Stiftung für Behinderte in Oberentfelden.

Drucken
Teilen

Am Bettag, 21. September, führte der Sportclub Schöftland einen Sponsorenlauf durch. Der ansehnliche Betrag von 3000 Franken sollte einer Organisation zufliessen, die Menschen in irgendeiner Form unterstützt. Andreas Heierle (Mitte) ist einerseits Mitglied des SC Schöftland, andererseits arbeitet er in der Hauswirtschaft bei der Stiftung für Behinderte in Oberentfelden. So lag es nahe, dieser Organisation den Check zu überreichen. Geschäftsleiter Charly Suter (li.) durfte diesen auf dem Fussballplatz in Schöftland von SCS-Präsident Roy Fischer in Empfang nehmen. Er soll dazu verwendet werden, eine Behinderten-Fussballmannschaft aufzubauen, um nächstes Jahr an Turnieren teilnehmen zu können. (st.)

Aktuelle Nachrichten