Rollhockeyclub
Der RHC Gipf-Oberfrick mit Punktgewinn

Punkt gegen Konstanz

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Im Rollhockey Nationalliga B gab es den ersten Punkt zu Hause gegen Konstanz. Der RHC Gipf-Oberfrick spielte munter auf, der Ball rollte gut in den eigenen Reihen und es war Hohler der zum 1:0 durch Vorarbeit von Zwahlen zum 1:0 einschiessen konnte. Das war das einzige Tor bis zur Halbzeit. Amsler erhöhte sogar zum 2:0, doch ein direkter Freistoss führte zum 2:1 Anschlusstreffer. Postwendend war Näf in der Mitte angespielt worden als er zum 3:1 ausbaute. Danach hätte Gipf den Sack zumachen müssen, doch eine Verwirrung im eigenen Strafraum nutzen die Gäste zum 3:2. Wieder ein Penalty für die Gäste und sie nutzten die Chance eiskalt zum 3:3. Gipf war die Spielbestimmende Mannschaft, Konstanz die effizientere. Das 3:3 war gerecht, doch der erste Sieg lag drin.
Das nächste Heimspiel im Schweizer Cup findet am Dienstag 02.11.2010 um 20.30 statt.(dam)