Damenturnverein
Der etwas andere Ausflug des DTV Hirschthal

Michelle Jauch
Drucken
Teilen

Eigentlich wäre der DTV Hirschthal dieses Jahr für zwei Tage an den Brienzersee gefahren, doch wie so vieles in diesem Jahr ist auch das anders herausgekommen. Warum auch in die Ferne schweifen – das Gute liegt so nah.

Der Vorstand hat zu einem Alternativ-Anlass eingeladen und so konnten wir in Corona-konformen Gruppen den Hirschthaler Wald erkunden. Ausgerüstet mit sieben verschlossenen Kuverts, welche Teilstrecken und Fragen enthielten, machten sich vier Gruppen gestaffelt auf den Weg. Kartenlesen war gefragt – was nicht allen gleich gut gelang – und Fragen oder Übungen an den jeweiligen Zielpunkten, welche die koordinativen und geistlichen Fähigkeiten testeten, mussten erledigt werden. Ein zusätzlicher Bogen mit Scherzfragen hat die Wanderzeit verkürzt, da sich alle an den kniffligen Fragen den Kopf zerbrachen. Auch ein Posten mit Zwischenverpflegung war bei dem wunderbaren Wetter äusserst willkommen und eine Wohltat. Die Organisatorinnen haben an alles gedacht!

Unser Ziel - das Boolibrünneli - wurde von allen gefunden. Dank dem Regen am Vortag durften wir ohne Waldbrandgefahr auf dem Feuer ein feines Nachtessen bräteln. Die Turnerinnen haben den Ausflug in der Umgebung sehr genossen, herzlichen Dank an die Organisatorinnen für den gemütlichen Nachmittag.

Verfasst von: Hanni Hugentobler