Badminton Club Aarau
Der Badminton Club Aarau feiert sein 40jähriges Jubiläum

Anna Irniger
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Letzten Samstag versammelten sich rund 30 Mitglieder des Bc Aarau beim Gasthof Schützen, jung und alt, um das 40 jährige Bestehen des Clubs zu zelebrieren. Eine ausgefallene Klimaanlage im Bus von Aarau nach Schönenwerd brachte die Mitglieder bereits das erste Mal ins Schwitzen. Alle waren froh, als sie nach der Busfahrt beim Spaziergang durch den Ballypark in Schönenwerd wieder durchatmen konnten. Dabei wurden etliche bedenkliche Blicke zum Himmel geworfen, unsicher, ob das launische Herbstwetter der Truppe wohl den Tag verderben könnte. Glücklicherweise blieb die Sonne dem Badmintonclub den ganzen Tag treu. Beim Stauwehr teilte sich die Gruppe dann auf die drei Pontonierboote auf - und los ging die "wilde" Flussfahrt. Yeah! Es stellte sich heraus, dass so eine Pontonierfahrt in der nahen Natur sehr erholsam sein kann und der Sportlerpsyche im Hinblick auf den Saisonstart sicherlich auch nichts schadet. Einige Mitglieder, darunter die Jüngsten, versuchten sich selbst an der neuen Sportart und nahmen das Ruder in die Hand. Nach 40 Minuten Fahrt konnte beim Stauwehr in Aarau dann wieder fester Boden betreten werden. Der Badminton Club Aarau bedankt sich beim Pontonier Verein Schönenwerd für die Aarefahrt. Der anschliessende Apéro wurde von allen geschätzt - es wurde getrunken, gelacht, geredet und geknabbert. Gegen 18 Uhr verlegte sich dann die gute Stimmung in das Schützenhaus Küttigen, wo Grill, Salate, Bier und Brot bereits warteten. Es war ein sehr leckeres Grillznacht - es wurde herzhaft zugelangt und die Teller restlos leer gegessen. Die fröhliche Stimmung blieb dabei auch den ganzen Abend lang erhalten. Das zweite Mal schwitzen mussten die BCAler dann beim Quiz nach dem Nachtessen, wo es galt, 20 knifflige Fragen über die Geschichte des Badmintonclub Aarau richtig zu beantworten. Nachdem Sieger und Sigerin gekürt waren, wurde das vielfältige Dessertbuffet eröffnet und zum Abschluss an den gelungenen Tag noch ein bisschen geschlemmt. Um ca 22 Uhr machte sich dann der Grossteil der Versammlung auf den Heimweg. So ein wunderbarer Jubiläumstag macht natürlich Lust auf mehr - alle freuen sich bereits jetzt auf ein Wiedersehen. Also - auf die nächsten Jahre des Bc Aarau!
Bericht: Katja Naef