Turnverein
Das „Zwoi“ des TV Möhlin setzt zum Schlussspurt in der Meisterschaft an

Siege der jungen Mannschaft

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Nach einem durchzogenen Herbst hat das „Zwoi" in den letzten drei Meisterschaftsspielen gegen den TV Stein, die Blau-Boys-Binningen und NS Pratteln II jeweils einen Sieg erkämpft.
Die junge Mannschaft unter dem Trainerduo Samu Verbeke und Sebastian Schmid belegt zur Zeit mit 18 Punkten den ausgezeichneten 4. Tabellenrang in der höchsten Liga der Region Nordwestschweiz. Damit hat sich die Mannschaft einen grossen Teil des Saisonziels erarbeitet und auch erkämpft. Die Zielsetzung lautete zu keinem Zeitpunkt der Saison in die Region des Abstiegskampfs zu gelangen, was mit dem momentanen Rang klar erfüllt wird.
Zum Abschluss der Meisterschaft 2009/2010 stehen für die Mannschaft noch zwei Spiele an. Am kommenden Samstag spielen die Möhliner in Magden (17.00 Uhr Turnhalle Magden) gegen den zweitplatzierten TV Magden und als letztes Spiel im Steinli (Freitag, 26. März 2010, 20.45 Uhr) nochmals gegen den TV Magden. Das „Zwoi" kann aufgrund der guten Tabellenlage in diesen zwei Spielen nochmals zeigen, was sie drauf haben und wenn möglich noch ein Punkte auf dem Meisterschaftskonto verbuchen. Die Spiele gegen den TV Magden haben immer Lokalderby-Charakter und es würde die Spieler des „Zwoi" ganz speziell freuen, wenn sie mit grosser Unterstützung der Möhliner-Fans antreten könnten. Hopp Möhlin! (gso)

Aktuelle Nachrichten