Akkordeonorchester Egloff Wettingen (AOEW)
Das AOEW ist auf den „Esel“ gekommen

Cornelia Haverkamp
Merken
Drucken
Teilen

Das AOEW reist nicht von Beiz zu Beiz.

Nein, man trifft sie in der Zentralen Schweiz.

Von Baden und von Bern

treffen wir uns in Luzern.

Zusammen fahren wir mit Seilbahn und Bus,

welche uns führen via Kriens auf den Pilatus.

Zum Esel wir dann Treppen steigen.

Warum die Leute dabei wohl eher schweigen?

Man sieht von dort weit mit wenig Dunst.

Wir hören eine urchige Kunst.

Alphornklänge erfüllen den Gipfel.

Gleitschirmflieger ziehen zurecht die Zipfel

bevor sie in die Lüfte fliegen.

Darauf wir Hunger kriegen.

Nach einem kurzen Mittagsmahl

führt der Weg wieder zurück ins Tal.

Von Alpnachstad mit einem Pfiff

Fahren wir nach Luzern mit Schiff.

Von da ist Baden nicht mehr fern.

Daran denken wir noch nicht so gern:

Vorbei ist schon der schöne, heisse Tag,

welcher im Badener Biergarten noch ausklingen mag.

Ab jetzt proben wir wieder jeden Montag

für die Kirchenkonzerte am 6. und 13. November ohne Plag.