Gemeinnütziger Frauenverein
Dank für die ehrenamtliche Arbeit

Der Gemeinnützige Frauenverein Rheinfelden lud die Helfer zum Dankesessen ein.

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Ohne die freiwilligen und regelmässigen Einsätze vieler Helfer und Helferinnen könnte der Gemeinnützige Frauenverein Rheinfelden die vielseitigen Aufgaben im sozialen Bereich nicht anbieten. Im vergangenen Jahr waren es wiederum sechzig Frauen und über zwanzig Männer, welche in verdankenswerter Weise verschiedene Aufgaben in der Brockenstube, beim Teedienst im Altersheim, beim Ausfahren von Mahlzeiten und anderen Funktionen übernahmen. Diese Bereitwilligkeit zu ehrenamtlicher Arbeit ist nicht selbstverständlich und als dankbare Anerkennung organisiert der Vorstand des GFV alljährlich ein gemeinsames Nachtessen im Gesundheitszentrum Fricktal. Beim gemütlichen Zusammensein wurden Erfahrungen und Erlebnisse ausgetauscht und angeregte Diskussionen geführt. In fröhlicher Atmosphäre gingen die Stunden schnell vorbei und mit neuem Elan werden alle auch im neuen Jahr ihre Einsätze zum Wohle der Rheinfelder Bevölkerung tätigen. Der gemeinnützige Frauenverein Rheinfelden sucht stets nach neuen Helferinnen und Helfer, nähere Informationen erhalten Sie über die Homepage www.frauenverein-rheinfelden.ch, in der Brockenstube oder über Telefon 061 831 62 72. (eki(bch)