Damenturnverein
Damenturnverein am Kreisspieltag

Cornelia Spuler
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am frühen Sonntag machten sich die Damen von Endingen auf den Weg nach Leibstadt an den Kreisspieltag.

Volleyball

Beim ersten Volleyballspiel haben sich die Endinger Damen gut geschlagen und einen Sieg erspielt. Doch leider konnten wir die Vorgabe vom ersten Spiel nicht halten und haben die nächsten Spiele verloren. Beim 2. letzten Volleyballspiel mussten wir eine unserer besten Spielerinnen verletzungsbedingt auswechseln.

Indiaca

Vor dem Mittagessen standen dann noch 2 Indiacaspiele für die Endinger auf dem Programm. Der Wind machte es allen nicht einfach ein vernünftiges Spiel zu spielen, so kam es praktisch nach jedem Anschlag zum Seitenwechsel. Nach einem feinen Mittagessen ging der Wettkampf mit Indiaca weiter. Der Wind hatte sich gelegt, so dass es auch zwischendurch windstill war und es konnten noch gute Spiele bestritten werden. Die Indiacaspiele liefen für uns sehr gut und so konnten wir auch einige Spiele für uns entscheiden. Von insgesamt 4 Mannschaften haben wir in den Spielen (Volleyball und Indiaca) den 3. Rang belegt.

File Rouge

Nach dem letzten Spiel haben wir uns in die Halle zurückgezogen und auf den nächsten Wettkampfteil File Rouge (welcher in der Halle durchgeführt wurde) gewartet. Nach einer kurzen Erklärung des Ablaufs haben die Turner diesen Wettkampfteil eröffnet. Anschliessend kamen dann die Damenmannschaften an die Reihe. Während und nach dem Wettkampf konnte man nicht einschätzen wie gut oder schlecht das Resultat am Ende sein würde hatte vieles doch mit Glück zu tun. Wir haben überraschend den 2. Rang belegt.

Pendelstafette

Zum Schluss haben wir uns für die Pendelstafette warm gelaufen. Die Schwierigkeit hier ist es den Stab richtig zu übergeben, leider ist uns dies nicht immer gelungen und so mussten wir uns von Kleindöttingen geschlagen geben. Leider sind hier nur 2 Mannschaften angetreten.

Trotz schlechter Wettervorhersage hatten wir einen tollen Tag und super Wettkämpfe. Leider haben wir nach diesem Sonntag auch ein paar Verletzte zu beklagen. Ich möchte an dieser Stelle allen für die Teilnahme Danken und auch unserer Schiedsrichterin ohne sie wäre eine Teilnahme gar nicht möglich.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an die tolle Organisation und die Durchführung durch den Kreisturnverband Zurzach und den Turnverein Leibstadt. Wir hatten einen schönen Tag, an dem wir auch den Zusammenhalt im Verein geniessen konnten.

Aktuelle Nachrichten