Tennisclub Frick
Damen Frick 1 30+ steigen in die 2. Liga auf

Thomas Wehrli
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

zVg

Die Freude bei den Damen Frick 1 30+ ist riesig: Als eine von 30 Mannschaften steigen sie im Interclub in die 2. Liga auf. Seit der knappen Niederlage am 13. Juni gegen BIZ 1 (3:3 in den Partien, 7:8 in den Sätzen) haben sich die Spielerinnen von Frick 1 mit der neuen Situation in der nächsten Saison (als eine der zwölf Verliererinnen der Aufstiegsspiele in die 2. Liga aufzusteigen) gedanklich auseinander setzen können. «Erfreulicherweise hat sich die anfängliche Skepsis in positive Gedanken gewandelt», erklärt Captain Pia Müller. Will heissen: Die Damen nehmen die Herausforderung, im kommenden Jahr in der 2. Liga Interclub zu spielen, an. «Nach diesem Sinneswandel gehen die Spielerinnen das Abenteuer 2. Liga voller Zuversicht an und freuen sich auf die neuen Gegnerinnen», so Müller. Wäre ein Wunsch bei der Gruppeneinteilung offen, wünschten sich die Frickerinnen auswärts gegen die internationale Mannschaft von BIZ 1 antreten zu dürfen. «Träumen ist ja erlaubt!»

Aktuelle Nachrichten