Hockeyclub Rotweiss Wettingen
Damen bauen die Führung mit einem Sieg gegen Black Bloys Genf aus

Monika Wälti
Merken
Drucken
Teilen

Pünktlich zum Anpfiff der Damen gegen Black Boys verschwanden die Wolken und die Wettingerinnen starteten mit ersten Schwierigkeiten. So kamen die Genferinnen auch zu ihren ersten Torchancen, doch die Rotweiss Abwehr wusste dagegen zu halten. Nach und nach kamen die Wettingerinnen besser ins Spiel und erarbeiteten sich ihre Torszenen, bis dann kurz vor Ende des ersten Viertel der Knoten platzte und das erste Tor, erzielt durch Elena Trösch, viel.
Bei hitzigen Temperaturen und noch hitzigerer Stimmung auf dem Feld, schaffte Wettingen es, die Führung auf 3:0, durch Tore von Sam Solomons und Sofie Stomps, auszubauen.
Kurz vor Schluss konnte Black Boys eine kurze Ecke verwandeln bevor Sofie Stomps mit dem Schlusspfiff zum Endergebnis von 4:1 traf.

Mit diesem Sieg können die Wettingerinnen jetzt zuversichtlich in Richtung Saisonende schauen.

Tore: 17. Elena Trösch 1-0, 20. Sam Solomons 2:0, 29. Sofie Stomps 3:0, 68. BBHC 3:1 (kurze Ecke), 70. Sofie Stomps 4:1