Zunft zu St. Cordula
Cordulakonzert 2012

Serge Demuth
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Ensemble Innuendo

Am Tag der St. Cordula findet in der (kath.) Stadtkirche das alljährliche Cordulakonzert statt. Dieses wird gestiftet von der Baademer Zunft zur Sankt Cordula, welche im Anschluss ihre Generalversammlung, zünftig genannt Hauptbot, begeht.

Dieses Jahr werden die Gäste vom „Esemble Innuendo“ musikalisch verwöhnt, einem Blechbläserquartett (Yvonne Zeindler und Daniel Steger an der Trompete sowie Patrick Fischer und Roger Dietiker an der Posaune), begleitet von der Akkordeonistin Barbara Lang. Dies indem die Gäste durch eine Mischung barocker Klangwelten mit südamerikanischem „Tango nuevo“ geführt werden.

Der Eintritt ist frei und steht allen offen. Die Kollekte gehen dieses Jahr vollumfänglich an den Verein „naturspielwald“ aus Baden, welcher waldpädagogische Angebote für Kinder und Erwachsene anbietet.

Montag, 22. Oktober 2012, ab 19.00 Uhr, in der (kath.) Stadtkirche