Tennis Club
Clubmeisterschaften Tennisclub Brugg 2010

Meisterschaft im Zeichen kulinarischer Höhepunkte

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

In der Zeit vom 28. August bis 5. September wurden die diesjährigen Clubmeis-terschaften, die ganz im Zeichen kulinarischer Höhepunkte standen, bei hervor-ragenden äusseren Bedingungen ausgetragen. Während sehr interessanter Spiele fand bereits zum 20. Mal das traditionelle Spaghettiessen der Teams vom Strop-pel- und Brugger-Cup statt. Und an beiden Wochenenden sorgte Antimo Melillo vom Restaurant La Bussola mit ausgezeichneten italienischen Spezialitäten für das leibliche Wohl der Spieler und Zuschauer.
Parallel zum Wettkampf der Erwachsenen durften sich auch die Jüngsten um Meisterschaftsehren messen.

Finalspiele / Sieger:
MS R1/R9 Jan Smetana, R2 - Philipp Beranek, R4 6/3 6/4
MS R6/R9 Pascal Vogt, R6 - Oliver Beer, R6 6/3 6/0
MS 35+ R1/R9 Dirk Milewski, R4 (Gruppenspiele)
MS 45+ R1/R9 Robert Vögtlin, R4 - José Taborda, R4 6/4 6/4
MS 55+ R1/R9 Bruno Matter, R6 - Johny Egger, R8 6/0 6/4
WS 50+ R1/R9 Doris Rey, R9 (Gruppenspiele)
MD R1/R9 Patrick Hediger, R7 / Pascal Vogt, R6 (Gruppenspiele)
MD 55+ R1/R9 Ruedi Finsterwald, R7 / Rolf Hirt, R6 (Gruppenspiele)
WD 30+ R1/R9 Doris Rey, R9 / Barbara Bula, R9 (Gruppenspiele)

Der Tennisclub Brugg mit seinen erfolgreichen Interclubspielerinnen und -Spielern sowie der intensiven Jugendförderung ist weit über die Region hinaus bekannt. Günstige Aufnahmebedingungen machen den Einstieg für jeden möglich. Nicht nur Junioren finden eine gute Aufnahme, auch für die Älteren stehen ausgewiesene Trainerinnen und Trainer zur Ver-fügung. Interessierte erhalten Auskunft im Clubsekretariat bei Kurt Rie-ben, Tel. 056 441 84 91, per E-Mail info@tcbrugg.ch. (dku)