FC Geissberg Villigen
Chlausabend des FC Geissberg Villigen

Seinen 2. Chlausabend feierte der FC Geissberg am Freitag in der gefüllten Turnhalle von Mönthal.

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Seinen 2. Chlausabend feierte der FC Geissberg am Freitag in der gefüllten Turnhalle von Mönthal.
Rund 170 Kinder und Erwachsene konnten in familiärer Atmosphäre einen tollen Abend geniessen. Nach der Begrüssung durch Heinz Eicher und der Vorstellung des Trainerteams und des Vorstandes stand der Abend ganz im Licht der aktiven Jungfussballer. Nach dem Nachtessen und dem grossen Dessertbuffet gab es einen Saisonrückblick. Angefangen bei den jüngsten den Piccolos bis zu den momentan ältesten den C-Junioren wurden Erfolge und Eindrücke der Saison 2008 analysiert. Bei den E-Junioren wurde der Gewinn des Hallenfussballturniers in Windisch vom 30. November und der 2. Platz in der Herbstrunde mit grossem Applaus gewürdigt. Bei den D-Junioren gab es vom Verein noch eine Pokalverteilung. Ihnen gelang der Aufstieg in die erste Stärkenklasse durch den Sieg in der Herbstrunde.
Nach einem Schätzspiel und anschliessender Preisverteilung wurde es Zeit für den „Samichlaus". Er und sein Gehilfe riefen so manchen Juniorfussballer zu sich und wusste so einiges zu erzählen. Schliesslich erhielten alle anwesenden Kinder und Junioren einen schön gefüllten „Samichlaussack" zum Abschluss.
Gemeinsam freut sich der FC Geissberg auf die neue Saison im Jahr 2009. (owa)

Aktuelle Nachrichten