Primarschule
Buttwiler Skilager 2009 in Grächen

Das erste Lager der Schule Buttwil in Grächen.

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Wir machten uns am 25. Januar mit dem Car auf die Reise in unser neues Lagerdomizil in Grächen. Auch im Tal neben unserem bisherigen Lagerort begrüsste uns das Vallis mit viel Sonnenschein. Unseres Lager besteht neuerdings aus drei Häuser: Ess-, Schlaf- und Leiterhaus. Dies bedingete einige Umstellugen im logistischen Bereich, welche wir schon nach kurzer Zeit meisterten. Für uns praktisch ist die Lage der Häuser, sind die Bahnen doch nur wenige Meter entfernt und gut zu Fuss erreichbar. Für alle interessant ist das neue Skigebiet, welches sehr unterhaltsame Pisten bietet. Auch das Abendprogramm haben wir etwas angepasst: Eine selbst gebaute Bobbahn im Schnee, welche mit etwas Schnee gefüllten Salzsäcken befahren wurde, ersetzte das Snowtubuing der letzten Jahre. Neu im Programm auch der Nachtpostenlauf, den wir mit Fakeln beleuchted haben. Der Hallenbadbesuch am Mittwochnachmittag, sowie das Skirennen am Donnerstagnachmittag haben wir beibehalten. Nach einem bedeckenten Dienstag und einem hochnebeligem Mittwoch warteten auf uns noch zwei wolkenlose und sehr sonnige Tage, welche diese Skilagerwoche in vielen Kinderköpfen unvergesslich machen werden. Einige dieser Kinder werden Ihre Erinnerungen nächstes Jahr in Grächen schon wieder auffrischen können. (nv)