Evangelische Freikirche
Bunt gemischt

seetal chile
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
11 Bilder
Konzert Toby Meyer
Zuschauer Konzert Toby Meyer
Hüpfburg
Harassenklettern
Ältere Besucher und ...
.. jüngere Besucher
Führung im Jugendhaus
Festgottesdienst
Sketch
Referent René Winkler

Bilder zum Leserbeitrag

Es war ein buntes Fest, mit dem die seetal chile ihr neues Zentrum in Seon in der vergangenen Woche eröffnet hat. Was Anfang Woche mit einem Behörden-Apéro begann, ging weiter mit einem Konzert am Freitag und gipfelte am Sonntag in den Festgottesdienst.

Ein Höhepunkt der bunt gemischten Anlässe in dieser Woche war das Konzert mit Toby Meyer und Band, das von über 400 Personen besucht wurde.

Bei wunderschönem Frühlingswetter nutzten über 500 Leute aus dem Dorf und der Umgebung die Gelegenheit, um am Tag der offenen Türen einen Blick in den Neubau zu werfen. Auch das alte Gebäude, das neu als Jugendhaus genutzt wird, wurde rege besucht. Die bunte Schar von jungen und älteren Besuchern genoss nebst dem feinen Mittagessen und Kuchenbuffet auch viele weitere Attraktionen wie Harassen-Klettern, Face Painting, Hüpfburg, Schattentheater und Schafe zählen. Die Anzahl Schafe waren beim Wettbewerb gefragt.

Der bunte Strauss wurde am Sonntag mit dem festlichen Gottesdienst fertig gebunden, der neben der Predigt umrahmt wurde von einer groovigen Band, einem Sketch und Segenswünschen für den neuen weiten Raum und dessen Besucher.