bühne_liestal
bühne_liestal spielt : Liebi macht erfinderisch

Karin Schweizer
Drucken
Teilen

„Taxi – Taxi“, so der Originaltitel unserer Komödie stammt aus der Feder von Ray Cooney. Wir spielen die schweizerdeutsche Übersetzung von Jörg Schneider: „Liebi macht erfinderisch“.

Sigi Meier ist ein fast ganz normaler Mann in den besten Jahren, von Beruf Taxichauffeur und mit Monika Meier glücklich verheiratet. Es gibt einen kleinen Unterschied, der ihn vom ganz normalen Mann abhebt, er ist auch mit Brigitte Meier aus Pratteln verheiratet.

Das alles, weil Sigi nicht „NEIN“ sagen kann. Sein Leben ist ausgefüllt, eher schon fast hektisch. Er lebt nach einem genau ausgeklügelten Stundenplan und kuschelt mal mit Monika und dann wieder mit Brigitte.

Alles geht so lange gut, bis er in einen Unfall verwickelt wird. Nach einem kurzen Spitalaufenthalt gerät sein Stundenplan komplett aus den Fugen. Seine beiden Frauen stellen ihre Ansprüche. Als zugleich zwei sehr unterschiedlich ehrgeizige Polizisten dem armen Sigi auf die Schliche kommen, gerät sein Lügengebäude ins Wanken. Da muss sein Nachbar Oskar Stöckli einspringen, der mal als Bauer und mal als schwuler Freund versucht Sigi aus der Patsche zu helfen. Es kommt immer schlimmer und bald weiss keiner mehr genau, wer jetzt wer ist und wer wann wem gegenüber welche Rolle spielt...

Aktuelle Nachrichten