Kunst- und Geräteturnen Jugend Sulz
Brian Rüede ist Aargauermeister im Geräteturnen K6

René Thomann
Merken
Drucken
Teilen

Der Saisonabschluss der Sulzer Geräteturner war ein riesiger Erfolg. An den Aargauer Meisterschaften, welche am 28. / 29. Mai in Wettingen durchgeführt wurden, konnten sich die Turner nochmals positiv in Szene setzen. In der Kategorie K6 wurde Brian Rüede mit der Punktzahl 46.05 Aargauer Meister. Er lag nach drei von fünf Geräten noch mit 0.50 Punkten auf Rang 2, konnte dann aber am Barren und Reck die Gerätehöchstnoten erturnen und sich so zu Recht zum Aargauermeister küren. Sein Vereinskamerad Luca Thomann konnte sich nach dem letzten Wettkampf nochmals steigern. Er klassierte sich als jüngster Turner im K6 auf dem guten 5. Rang. Für Jeremy Erhard endete der Wettkampf in der Kategorie K4 auf dem Rang 42. Ihm gelang eine ausgezeichnete Reckübung, welche mit der guten Note 8.6 bewertet wurde. Kevin Hollinger beendete seinen eher durchzogenen Wettkampf auf Platz 46. Am Sonntag waren die Turner der Kategorie K2 im Einsatz. Hier schaffte es Elias Stäuble mit Platz 24 klar in die Auszeichnungen und konnte mit 9.15 am Boden eine super Note verbuchen. Mit Fabian Erdin auf Platz 52 und Oliver Schraner auf Platz 66 wurde das sehr erfolgreiche Wochenende der Sulzer Turner abgerundet.

Die jungen Sulzer Turner sind am nächsten Wochenende, 5. Juni in Gränichen an den Aargauer Meisterschaften im Vereinsturnen wieder zu Bestaunen. Sie zeigen ihre Reckvorführung um 12.00 Uhr und freuen sich sicher über zahlreiche Zuschauer. Hopp Sulz und viel Erfolg!