Samariterverein Schöftland
Blutspendeaktion: Viele Erstspender in Schöftland

Bernadette Koch
Merken
Drucken
Teilen

Am Montag, 17. Oktober ging in Schöftland wieder einmal eine grosse Blutspende-Aktion über die Bühne.

Der Samariterverein Schöftland organisiert diese Aktion schon seit dem Jahr 1954.

180 Freiwillige trafen zum Blut abzapfen im Kirchgemeindehaus ein.

Davon waren 17 Personen Erstspender, was uns sehr gefreut hat. Es hatte aber auch welche dabei, die seit vielen Jahren regelmässig spenden.

So spendeten Konrad Wüthrich aus Schöftland am Montag zum 50. Mal Blut, Maja Märki von Holziken zum 60. Mal und sogar auf 80 Spenden brachte es Adolf Gall, wohnhaft in Hirschthal.

Dass viele Blut spenden möchten ist grossartig, doch da auf sehr vieles geachtet werden muss, kommt nicht jeder in Frage. So werden Freiwillige manchmal aus medizinischen Gründen abgewiesen - am Montag betraf dies 18 Personen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren treuen, sowie auch bei den neuen Spendern.

Die nächste Blutspendeaktion findet am 13. Februar 2017 statt.