Veloclub
Biketeam des VMC Zeiningen am Black Forest

Grösster Mountainebike-Marathon in Mitteleuropa

Merken
Drucken
Teilen

Letzten Sonntag nahm ein motiviertes Biketeam des VMC und des „bike-point" Zeiningen am grösten Mountainbike-Marathon in Mitteleuropa, dem Black Forest, in Kirchzarten teil. Das Organisationsteam dieses Schwarzwaldklassikers hat sich über die Jahre ein gut funktionierendes Netzwerk aus zahlreichen Hilfsorganisationen aufgebaut und weiss, was Biker lieben. Die Strecke glänzte mit einer tadellosen Beschilderung und war gesäumt von unzähligen Zuschauern, die die Athleten innig und lautstark unterstützten. Dieses Jahr bescherte der Wettergott eher kühle Temperaturen, was vielleicht zu einem neuen Teilnehmerrekord von 4545 Bikerinnen und Biker geführt hat. Die Fricktaler starteten in zwei von vier möglichen Kategorien: in der Ultra-Distanz über 116km / 3150 Höhenmetern oder der klassischen Marathon-Distanz über 77 km / 2000Hm. Getreu nach dem Motto: „Keine Gnade für die Wade!" wurden die Radler bald nach dem Start mit mehreren längeren und kürzeren Steigungen „beglückt". An den drei brutalsten Steigungen waren drei „Stimmungsnester" eingerichtet, welche den vorbeiziehenden Bikertross mit Musik und Zurufen förmlich den Berg hoch „fliegen" liessen. Nach langen Stunden bergauf und bergab, erreichten die meisten Fricktaler Biker wohlbehalten und glücklich das Ziel im Sportstadion von Kirchzarten. Das weibliche Trio fuhr etwas später ein und genoss dafür den heimischen Applaus durch die wartenden Männer des VMC umso mehr. Resultate unter www.ultra-bike.de

Das Foto zeigt die glücklichen Teilnehmer des VMC und bike-point Zeiningen am black-forest. (cst)