Freischützen
Besuch im Diemtigtal

Anlässlich einer Einladung zu Altjahrsschiessen besuchte eine Delegation der Freischützen Obersiggenthal am 27. Dezember die Schützen von Diemtigen.

Drucken
Teilen

Da Diemtigen eine Partnergemeinde von Obersiggenthal ist, verbindet unsere beiden Vereine schon lange freundschaftliche Bande.

Diese wurden noch verstärkt, als im August 2005 das schwere Unwetter über das Diemtigtal zog. Spontan beschlossen die Freischützen damals, ihre Einnahmen des Vorständeschiessens an die Schützen ins Diemtigtal zu spenden.

Diese Geste wurde von unseren Schützenkollegen sehr geschätzt.

Beim Rangverlesen überreichte uns der Präsident vom Schützenverein Diemtigen, Hans-Ulrich Balmer, als Dank ein Buch „Der Oberländer Schütz". Darin ist der Werdegang der Diemtiger Schützen bis zum Schweizer-Meister-Titel in der Gruppe 2005 festgehalten.

Die Freischützen kamen aber auch nicht mit leeren Händen. Unser Präsident, Werner Fink, überreichte den Diemtigern eine Flasche „Bätzi", damit sie weiterhin ihren Kafi Fertig trinken können.

Selbstverständlich wurde auch geschossen. Mit guten 78 von 80 Punkten wurde Füglister Conny im 6. Rang von 52 Schiessenden rangiert.

Mit dem Versprechen, uns das nächste Mal zum Frühjahrsschiessen im Siggenthal zu treffen, verabschiedeten wir uns von den Diemtiger Schützen und dem Diemtigtal.

30. Dez. 2008 fügi

Aktuelle Nachrichten