Seener-Männerstamm
Besichtigung Pilatus Flugzeugwerke in Stans

Hans-Ulrich Huber
Drucken
Teilen

Am vergangenen 21. Mai reiste der Seener-Männerstamm mit einem Car in die Innerschweiz und stattete dem Flugzeughersteller 'Pilatus-Flugzeugwerke AG', in Stans, einen Besuch ab. Es war eine äusserst interessante Exkursion. Nach unserem Eintreffen vor Ort wurde uns im Plenum Interessantes über das 1939 gegründete Unternehmen vermittelt. Das Pilatus Flugzeugwerk ist der grösste Arbeitgeber in der Zentralschweiz und beschäftigt um die 1300 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. 'Pilatus' bildet rund 100 Lernende in zehn verschiedenen Lehrberufen aus. Die Förderung von jungen Berufsleuten hat bei 'Pilatus' einen sehr hohen Stellenwert. Der Hauptsitz in Stans ist zudem lizenziert, verschiedene Flugzeugtypen zu warten und umzubauen. Drei selbstständige Tochtergesellschaften in Altenrhein, Broomfield (Colorado USA) und Adelaide (Ausstralien) gehören zur Pilatusgruppe. Der präsentierte Film über die Schleudersitz-Tests, stiess bei den Seoner Männer auf reges Interesse und der anschliessende Rundgang durch die Flugzeughallen hat selbst die 'älteren Herzen' höher schlagen lassen! Nach der Besichtigung des Betriebes ging es weiter nach Gisikon-Root, ins dortige, direkt an der Reuss liegende, Hotel 'Tell', wo man sich bei einem guten Zobig verköstigen konnte. Die anschliessende Heimreise führte, mit einigen Eindrücken reicher, via Freiamt, über den Lindenberg, wieder ins Seetal zurück.