Männerriege STV Wettingen
Bergturnfahrt der Männerriege STV Wettingen

René Wyss
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Zeitungsbericht02.jpg

Zeitungsbericht02.jpg

Jeweils im letzten Sonntag und Montag im August versammeln sich die Männerriegler des STV Wettingen zur zweitägigen Bergturnfahrt. Ralph unser Reiseleiter, ausgerüstet mit hervorragenden Ortskenntnissen, führte uns 23 Turner an die Grenze nach Frankreich an den Doubs NE. Von Les Planchettes ging es zu Fuss via Saut-du-Doubs, unterbrochen mit einer sportlich kurzen Mittagspause, nach Les Brenets zum Hotel. Jedoch vor dem Hotelbezug schauten wir uns die einzigartigen unterirdischen Mühlen beim Col-des-Roches bei Le Locle an. Anschliessend Zimmerbezug, Körperpflege und gemütlichen Teil vom Feinsten bis kurz nach der „Polizeistunde“.

Am Montag fuhren wir zum Lac des Taillères bei La Brévine. Im Winter als Eisloch der Schweiz bekannt, erlebten wir beim Wandern einen herrlichen und zum Teil heissen Tag bei stahlblauem Himmel. Nach dem Mittagessen fussten wir am unterirdischen Glacière de Monlési vorbei nach Fleurier.

Ralph, ich danke dir im Namen der Männerriege 35+, bzw. 60+ ganz herzlich für die hervorragend organisierte Bergturnfahrt. Du hast uns einen wunderbaren Einblick in eine romantische, liebliche und beinahe unterbevölkerte Gegend ermöglicht. Auch einen herzlichen Dank dir Franco für deine Fahrkünste. Ohne deine Fahrerei, bzw. deinen Verzicht aufs Wandern wäre diese Bergturnfahrt nicht möglich gewesen. wy