Damenturnverein
Bergtour Di-Abteilung DTV Aarau

Tolle Wanderung

Rosemarie Hunkeler
Drucken
4 Bilder

17 Turnerinnen fuhren trotz bedecktem Himmel gutgelaunt nach Lenk im Simmental. Mit dem Postauto wurde die erste Steigung bewältigt. Doch vom Bühlberg an wurden die Wanderschuhe definitv geschnürt. Ein fehlender Wegweiser führte zu Diskussionen, ob nun eher aufwärts, oder doch eher abwärts gewandert werden sollte. Der gewählte Weg zu den Simmenfällen führte zuerst abwärts über Sumpf, dann wieder aufwärts Richtung Nessli und zuletzt steil abwärts an den stiebenden Simmenfällen vorbei zu unserer Unterkunft im Hotel Simmenfälle.

Für die Tour des zweiten Tages teilte sich die Gruppe in Berg- resp. Wasserflöhe. Die Wasserflöhe wanderten der Simme entlang nach Lenk. Die elf Bergflöhe erklommen unterdessen den Rezliberg und bewunderten die tosenden Wassermassen der Siebenbrünnen, und die Bergblumen, welche überall in den sattesten Farben leuchteten. Eine wunderbare Aussicht bei strahlendem Sonnenschein entschädigte uns für den zweiten steilen Aufstieg zur Langermatte. Auch der Abstieg zur Iffigenalp beanspruchte unsere Muskulatur, doch die erhitzten Füsse liessen sich im Iffigbach gut abkühlen. Die Wasserflöhe erwarteten uns bereits auf der Iffigalp und gemeinsam fuhren wir an den eindrücklichen Iffigbachfällen vorbei zurück nach Lenk. Ebenso gut gelaunt wie tags zuvor, trafen wir in Aarau ein. (rhm)

Aktuelle Nachrichten