STV Stetten
Art of GeTu bestand die Feuertaufe an der SMJV erfolgreich!

Conny Küng
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

DSC_1212.JPG

DSC_1212.JPG

Heerbrugg war fürs Art of GeTu Stetten eine Reise wert! Am vergangenen Samstag machten sich die neun Girls mit ihren drei Leiterinnen udn Leitern auf den Weg ins Sankt Galler Rheintal - mit dabei ihr Fanclub der sich mit Aargauer Fahnen und Fanplakat gerüstet hatte!

In Heerbrugg angekommen galt es aber erst einmal Daumen drücken. Und zwar für die Girls vom Teen's Gym Rohrdorf. Da in dieser Gruppe auch zwei Stetterinnen turnen, unterstützt man sich an den Wettkämpfen gegenseitig - das ist Ehrensache! So bekamen die Girls auch gleich einen Einblick, wie ein Wettkampf an einer SM abläuft! Eigentlich ist alles gleicht wie sonst, einfach viel viel grösser.

Dem Leiterteam gelang es aber, den jungen Turnerinnen die Nervosität zu nehmen und so standen sie mit viel Freude und Stolz kurz vor 15 Uhr in der für Zuschauer viel zu engen Halle vor den Reckstangen. Konzentriert gingen sie ans Werk und zeigten, warum hartes Training sich bezahlt macht. Trainer, Fans und auch die Turnerinnen waren mit ihrer Leistung sehr zufrieden - und die Kampfrichter? Auch die honorierten die Darbietung mit einer Note von 8.75 - ein der besten Noten in der ganzen Saison. Ein solches Resultat freut die jungen Turnerinnen ganz besonders, es ist aber auch für das Leiterteam ein greifbarer Beweis, man ist auf dem richtigen Weg.

Nun wartete man gespannt aufs Rangverlesen, mit dem 5. Rang an der ersten SM-Teilnahme waren alle mehr als zufrieden und es war klar - wir kommen wieder. So bejubelten die neun Girls am Schluss nicht nur die eigene tolle Leistung, sie freuten sich auch über den Vizemeistertitel der Gymastik-Ladies aus Rohrdorf!

Sportliche Grüsse
Conny Küng

XXXXXXXXXXX

Aktuelle Nachrichten