Brass Band Solothurn
Adventskonzert 2015

Martin Krebs
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

In der besinnlichen Adventszeit möchte die Brass Band Solothurn als Stadtverein ihr Publikum zum diesjährigen Adventskonzert in der Franziskanerkirche Solothurn und katholischen Kirche St. Martin Zuchwil herzlich einladen

  • Samstag, 19. Dezember 19:00 Uhr Franziskanekirche Solothurn
  • Sonntag, 20. Dezember 17:00 Uhr kath. Kirche St. Martin Zuchwil

Das Konzertprogramm verspricht viel Abwechslung mit klassischen, lieblichen, pompösen und solistischen Klängen. Die BBS ist überzeugt, ihre Zuhörerschaft bestens zu unterhalten und auf die Weihnachten einzustimmen.

SOL BRASS KIDS

Im ersten Konzertteil sind die SOL Brass Kids zu hören. Sie sind mittlerweile ein sicherer Wert und vermögen mit ihrer Musik das Publikum zu begeistern. Sie freuen sich auf den Auftritt und bereiten sich entsprechend ernsthaft vor. Dies garantiert die dynamische Dirigentin Claudia Flury, die es bestens versteht, die Jungen zu motivieren und auf solche Auftritte vorzubereiten.

Brass Band Solothurn

Im 2. Teil hören sie die Brass Band unter der bewährten Leitung von Martin Bütikofer.
Nach einer anstrengenden Vorbereitungszeit für den schweizerischen Brass Band Wettbewerb, hat er die Band gekonnt auf das Adventskonzert vorbereitet. Dies beweist ein vielseitiges und unterhaltsames Konzertprogramm.

Winter Wonderland (ein englischer Song, der häufig um die Weihnachtszeit gesungen wird)

Trumpet Tune Trio mit Sarah Lorenz, Roland Schüpbach und Wanja Bachmann

Resurgam (symphonische Dichtung)

Frosty the Snowman (Es-Bass Solist Walter Schlup)

Nimrod (ein altorientalischer, im Tanach, in der Bibel und im Koran erwähnter Held und König)

Überraschung mit dem Posaunen-Ensemble (Thomas Brotschi, Rick Peperkamp, Sebastian Studer, Richard Taylor)

Sleigh Ride (Schlittenfahrt, ein beliebtes Orchesterstück der leichten Musik)

Reunion and Finale (eine imposante Wiedervereinigung und Finale des Konzertes)