Schützengesellschaft
Absenden der Schützengesellschaft Leutwil

Saisonabschluss der Schützenfamilie

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Schon zu Beginn mit guter Miene fand sich die Leutwiler Schützenfamilie im heimeligen Schützenstübli ein und genoss anschliessend ein feines Nachtessen. Zwischen den einzelnen Gängen wurden von Präsident Dieter Neuenschwander und Schützenmeister Patrik Gloor verschiedene Stiche und Ranglisten verlesen. Sie durften wiederum von vielen tollen Resultaten erzählen. So nahm die SG Leutwil erstmals mit 2 Mannschaften an der Kantonalen Mannschaftsmeisterschaft teil, wobei die erste Mannschaft knapp den Aufstieg in die Meistergruppe verpasste und die „Neulinge" auf Anhieb mit einem hervorragenden Resultat den sofortigen Aufstieg in die nächst höhere Liga erzielten. Auch in der Gruppenmeisterschaft scheiterte die Gruppe an späteren Medaillengewinnern der Schweizer Meisterschaft. Am Eidgenössischen Schützenfest in Aarau, erstmals in der 2. Stärkeklasse angetreten, konnte trotz nicht in allen Teilen gelungenen Resultaten, der Goldloorbeerkranz mit einem Durchschnitt von93.840 Punkten abgeholt werden.Am Hombergschiessen 2010 war die SG Leutwil zuoberst auf der Rangliste zu finden. Weitere Spitzenplätze als Sektion, Gruppe oder Einzelschütze prägten das vergangene Jahr. Trotz dem schiesstechnisch guten Niveau wurde natürlich auch die Kameradschaft wöchentlich gepflegt und geniesst einen hohen Stellenwert.
Wie immer konnten bei verschieden Stichen am Endschiessen nicht nur die „Profis" schöne Preise in Empfang nehmen, was sehr guten Anklang fand. Hier ein paar Resultate vom Endschiessen. Den Zobigstich konnte Hansueli Lüscher mit 98 Pte., vor Hanspeter Gloor mit 96 Pte., Dieter Droschl 95 Pte. und Daniel Gloor mit 94 Pte. gewinnen. Beim Fleischstich auf die heimtückische „Wildsauscheibe" schwang Marco Lüscher vor Hansueli Lüscher, Daniel Gloor, Patrik Gloor und Dieter Neuenschwanderobenaus.Grossen Spass bereitete allen TeilnehmerInnen schliesslich das Schiessen auf die reinweisse Scheibe (blinde Kuh). Diesen Wettkampf gewann Hansruedi Scheurer vor Marco Lüsche und Dieter Droschl. Zuguterletzt konnte die Jahresmeisterschaft verlesen werden. Grosser Sieger wurde hier Hansueli Lüscher mit einem bedeutenden Vorsprung auf den Zweitplatzierten Hanspeter Gloor. Ab dem 2. Rang waren die Plätze hartumkämpft und wurden zum Teil erst im letzten Stich entschieden. Der dritte Podestplatz ging an Daniel Gloor vor dem Vierten Dieter Neuenschwander. Auf den weiteren Rängen konnten sich Hansruedi Scheurer, Dieter Droschl und Joachim Merz klassieren.Die Leutwiler Schützen möchten die guten Resultate der Saison2010 mindestens halten und beginnen daher im Januar mit der Wintermeisterschaft im unterirdischen Schiesszentrum BrünigIndoor in Lungern. Auf dem Bild die Erstplatzierten der Jahresmeisterschaft v.l.n.r. Hanspeter Gloor, Hansueli Lüscher und Dani Gloor.
Da nicht nur geschossen wird, sondern auch die gesellschaftliche Komponente gepflegt wird, wird die SG Leutwil an 2 Wochenenden, am 28./29.1. und 4./5.2. 2011erstmals ein „Poulet Flügeli" Festival im Schützenhaus durchführen! Wer gerne einen gemütlichen Abend verbringen möchte ist herzlich eingeladen!
Mit dem besten Dank und guten Wünschen seitens des Vorstandes für das kommende Jahr klang der Anlass aus.(AGL)