insieme Aarau-Lenzburg
Aarauer Kerzenziehen

Susanne Bircher
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

A4 Rueckseite.jpg

A4 Rueckseite.jpg

Der Wachs ist bestellt. Die über 60 Helfer sind in den Startlöchern. Die Markthalle wird weihnachtlich geschmückt.

Am Freitag, 27. November ist es endlich wieder soweit: Es ist Night Shopping. Dieser Anlass bildet den Auftakt des diesjährigen Aarauer Kerzenziehens in der Markthalle auf dem Färberplatz. Der „insiemeCHOR – More than voices“ und die „Schmetterlingsband“ der Stiftung für Behinderte Oberentfelden haben fleissig geprobt und werden uns an diesem Abend eindrücklich unter Beweis stellen, was im Freizeittreff für Menschen mit einer Behinderung Wunderbares entstehen kann. Sie freuen sich auf viele Zuhörerinnen und Zuhörer – es lohnt sich vorbeizuschauen!

An den folgenden Tagen ist jeder eingeladen, eine Kerze zu ziehen. Die gemütliche Atmosphäre, der warme Duft des Bienenwachses und die beheizte Cafeteria laden zum Verweilen ein. Auch zur Mittagszeit ist jeder herzlich willkommen, sich bei einem Hot Dog oder einer selbst zubereiteten warmen Suppe mit Wienerli aufzuwärmen.

All dies geschieht zu einem guten Zweck. Der gesamte Erlös des Kerzenziehens und der Cafeteria geht an insieme Aarau-Lenzburg, einen gemeinnützigen Verein, der sich für Menschen mit einer geistigen Behinderung einsetzt. Mithilfe der Spenden organisieren die ehrenamtlichen Mitglieder Freizeitanlässe, die den speziellen Bedürfnissen der Teilnehmenden entsprechen.

Bald geht es wieder los ... das Aarauer Kerzenziehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.