Handharmonika Klub
70. Generalversammlung Handharmonika Klub Aarau

Jacqueline Meyer
Merken
Drucken
Teilen

Marianne Neeser eröffnete die Sitzung und begrüsste die Mitglieder und Gäste zur 70. Generalversammlung des Handharmonika Klub Aarau. Dank Einnahmen aus Konzerten und Beiträgen von Gönnern und Passivmitgliedern wies die Jahresrechnung 2013 ein leicht positives Ergebnis aus. Diese wurde von der Versammlung genehmigt unter gleichzeitiger Entlastung der Kassierin und des Vorstandes. Gespannt hörten wir alle unserer Dirigentin Marianne Hintermann zu, die mit einem humorvollen Rückblick über das vergangene Vereinsjahr, vom gemütlichen Geburtstagsständli bis hin zum Hexenschuss, berichtete. Insgesamt wurden 53 Zusammenkünfte gezählt und als Dankeschön durften die fleissigsten Aktivmitglieder ein Präsent entgegennehmen. Gleich 7 Mitglieder konnten für eine langjährige Vereinstreue und aktives Akkordeonspielen geehrt werden. Im vergangenen Jahr durften wir ebenfalls ein neues Mitglied bei uns willkommen heissen. Der Vorstand, die Musikkommission und die Revisorinnen stellen sich für ein weiteres Jahr zur Verfügung und wurden einstimmig unter Applaus im Amt bestätigt. Im neuen Vereinsjahr 2014 sind bereits verschiedene Anlässe geplant. Das Programm für den Unterhaltungsabend in Buchs steht und es wird bereits intensiv geprobt. Ebenfalls ist eine weitere Ausgabe des Spaghetti-Plauschs im Oktober geplant. Die Versammlung wurde zügig abgehalten und bald schon konnten wir zum gemütlichen Teil des Abends und zu einem feinen Raclette à la Kari übergehen. Neue Mitspieler sind jederzeit herzlich willkommen. Die Proben finden jeweils am Montag von 19.30 – 21.30 Uhr im Aareschulhaus (Scheibenschachen) in Aarau statt. Auskunft erteilt gerne Marianne Hintermann (Tel. 062 771 70 87). (J. Meyer)